Durchsuchen nach
Monat: September 2021

Ausgekramt: Gorillas

Ausgekramt: Gorillas

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist VSG_Banner_2018_428x60_White_V01.png

Eigentlich ist mein neuester Artikel auf Videospielgeschichten.de bereits vergangenes Wochenende erschienen. Aber ich habe es bis heute verpennt, ihn hier zu verlinken. Ups.

Ausgekramt: Gorillas

Lange bevor ich mir Gefechte mit bis an die Zähne bewaffneten wirbellosen Tieren in “Worms” lieferte, gab es mit “Gorillas” ein Spiel, in dem sich zwei Affen über der Skyline einer bunten Stadt mit explodierenden Bananen bewarfen. Das ist genauso bescheuert, wie es klingt. Aber auch erstaunlich unterhaltsam... weiterlesen

Herbstanfang

Herbstanfang

Ich bin kein übermäßig großer Fan des Sommers. So, nun ist es raus.

Meine liebste Jahreszeit ist der Frühling, dicht gefolgt vom Herbst, der jetzt langsam aus der Versenkung gekrochen kommt.

Bald färben sich wieder die Blätter an den Bäumen in den schönsten Farben und die Sonne lässt alles vor allem in den Abendstunden in einem wundervollen güldenen Glanz erstrahlen.

Ich kann mich wieder in Pullis und Wolldecken kuscheln und an heißer Schokolade nippen.

Ach, ich freue mich auf den Herbst. Gefühlsmäßig habe ich heute schon einmal einen kleinen Schritt in die Richtung gewagt, denn es gab die erste Kürbiscremesuppe des Jahres. Super leicht und super lecker.

Gemüse schneiden ist für mich manchmal fast ein wenig wie Meditation. Zumindest, wenn ich es nicht eilig habe, das Essen auf den Tisch zu bringen. Es gibt mir ein Gefühl der Entschleunigung. Ich kann mich ganz auf diese eine einfache Aufgabe konzentrieren und dabei entspannen.

Dass diese kleine Achtsamkeitsübung dann auch noch ein schmackhaftes Essen als zusätzliches Ergebnis liefert, ist ein sehr angenehmer Nebeneffekt.